Lieferung in ganz Europa

CBD für Hunde: funktionniert es?

CBD für Hunde: Funktioniert es?

naturalpes cbd suisse - CBD für Hunde: funktionniert es?

Es ist kurz, süß und bezaubernd – das ist die Geschichte von Bailey, einer Bassetthündin, die mit ihrer Besitzerin Sandy Guillermo und einer dritten Protagonistin in Shaw lebt: CBD-Öl für Hunde.

Eine ganze Zeit lang erlebte Bailey Nervenschübe, die nie nachzulassen schienen. Sie hatte Schlafprobleme, die so stark waren, dass sie eine Maschine mit weißem Lärm benutzte. Ihre Besitzerin hielt das Schütteln und Schütteln nicht mehr aus, und genau wie Sie und ich besuchte sie mit ihrer Lieblingstierfreundin einen Tierarzt. Der Tierarzt verschrieb ihr eine Dosis des Beruhigungsmittels Trazodone.

Und, hat es funktioniert? Na ja, ein bisschen. Aber dann kann man ein Problem nicht lösen, indem man ein weiteres Problem schafft, das größer ist als das erste. Das verschriebene Beruhigungsmittel überwältigte die süße Bailey. Sandy beschrieb sie als high und zugedröhnt. Das ist nicht das, was sie sich für ihre beste und treue Freundin mit einem der schärfsten Geruchssinne wünschte.

Sandy hatte die Vorteile des CBD erfahren, aber sie hatte nicht daran gedacht, Bailey diese marktstörende ganzheitliche Gesundheitslösung zu verabreichen. Erst als ihre Freundinnen darüber sprachen, wie ihre Hunde die positiven Auswirkungen des CBD erlebten, wurde bei ihr das Interesse geweckt, es auszuprobieren.

Im Schnelldurchlauf sind Sandy und Bailey eine von vielen, die ihre Gesundheits- und Wellness-Routinen um die vielen Vorteile herum aufgebaut haben, die das CBD sowohl für Menschen als auch für Hunde bietet. Sandy ist nicht allein; viele wissen vielleicht nicht, wie das CBD für Hunde funktioniert. Wie sieht es bei Ihnen aus? Verstehen Sie, wie Ihr Hund von dem CBD profitieren kann? Dieser Artikel führt Sie durch die Grundlagen des CBD für Ihren Lieblingstierkumpel.

Was ist CBD für Hunde?

naturalpes cbd suisse - CBD für Hunde: funktionniert es?

Ist es dasselbe wie das, was von Menschen genommen wird?

Sie erwarten doch nicht, dass Hunde Minze kauen, oder? Das CBD für Hunde ist dem, was wir nehmen, etwas ähnlich. Allerdings ändert sich in einigen Fällen das Verabreichungssystem und auch der Geschmack. Zum Beispiel sind einige CBD-Produkte für Hunde mit Speckaroma und -geschmack belastet.

Falls Sie sich wundern, Menschen können CBD-Öl für Hunde verwenden. Die Potenzniveaus können jedoch zu niedrig sein, um eine Wirkung zu erzielen. Umgekehrt kann das CBD-Öl für Menschen zu stark für Ihren pelzigen Freund sein.

Wie das CBD bei Hunden wirkt

Auch Ihr Hund hat ein Endocannabinoid-System, genau wie wir Menschen. Das folgende Diagramm zeigt die Cannabinoid-Rezeptoren im Gehirn Ihres Hundes:

naturalpes cbd suisse - CBD für Hunde: funktionniert es?

Nicht nur wir Menschen können von den Vorteilen des CBD profitieren. Cannabidiol wirkt über das Endocannabinoid-System, das in allen Chordat-Tieren – Tieren mit Rückenmark – zu finden ist.

Gegenwärtig gibt es keine gesicherte Forschung darüber, wie genau CBD bei Hunden wirkt. Vorläufige Studien geben uns jedoch einen wertvollen Anhaltspunkt.

Wie beim Menschen funktioniert das Endocannabinoidsystem eines Hundes, wenn endogene Cannabinoide mit spezifischen Rezeptoren interagieren, um homöostatische Prozesse auszugleichen. Durch diese Prozesse erreicht ihr Körper ein optimales Gleichgewicht in verschiedenen biologischen Funktionen, darunter Schlaf, Essen, Stimmung und Immunantwort.

Vorteile von CBD-Öl für Hunde

naturalpes cbd suisse - CBD für Hunde: funktionniert es?

Hier sind fünf konkrete Vorteile, die viele Hundebesitzer täglich aus der Verwendung von CBD-Öl für Hunde ziehen.

Schmerzen und Entzündungen

Der am meisten bezeugte Nutzen des CBD liegt wahrscheinlich in ihren schmerzlindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Welpen sind verspielt – etwas, das mit zunehmendem Alter abnimmt. Sie rennen herum und verletzen sich manchmal, oder es kommt zu Muskelentzündungen. Einige Erkrankungen, wie z. B. Arthritis, können auch zu Gelenkentzündungen führen, die quälende Schmerzen verursachen.

Nun, es ist bekannt, dass Cannabidiol den Anandamidspiegel im Gehirn eines Hundes erhöht, was die Schmerzen lindert. In einer Studie aus dem Jahr 2018 wurde gezeigt, dass CBD die Reaktion des Körpers auf die Schmerzbehandlung steigert. In einer separaten Studie wurden positive Ergebnisse darüber vorgelegt, wie CBD bei Entzündungen hilft.

Stress und Angstzustände

naturalpes cbd suisse - CBD für Hunde: funktionniert es?

Baileys Zustand lässt sich leicht als ein Grad von Stress oder Angst beschreiben. Ihr Hund ist nicht freigestellt. Denken Sie an kühlende Traumata aus der Vergangenheit oder an Nächte eines heftigen Regengusses mit krachendem Donner und blendendem Blitz, in denen Sie Ihren Hund terrorisiert unter einem Tisch versteckt vorfanden. Kommt Ihnen das bekannt vor?

CBD für Hunde kann die Lösung sein, nach der Sie sich sehr sehnen. Im Jahr 2012 berichteten Forscher, dass Cannabidiol das Hormon Serotonin – das „Wohlfühlhormon“ – verstärken könnte. Auf diese Weise kann Ihr Hund auch bei Widrigkeiten oder schweren Naturereignissen ruhig bleiben. In einer separaten Studie wurde auch herausgefunden, dass Cannabidiol zur Behandlung von Angststörungen und Schlaflosigkeit eingesetzt werden kann.

Anti-Krebs-Eigenschaften

Verzichten Sie auf jedes Cannabidiol-Produkt, das angeblich Krebs heilen soll. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind solche Behauptungen reine Marketing-Tricks. Hier ist die Wahrheit hinter CBD und Krebs für Ihren Hund.

Cannabidiol zeigte Anzeichen dafür, dass es die Ausbreitung von Metastasen in andere Körperteile stoppt. Die aus Cannabis gewonnene Verbindung wird manchmal verwendet, um den Anti-Tumor-Kampf des Körpers zu unterstützen, indem sie den programmierten natürlichen Zelltod des Körpers fördert.

Beschlagnahmen

naturalpes cbd suisse - CBD für Hunde: funktionniert es?

Ja, einige Hunde bekommen epileptische Anfälle. Möglicherweise gibt es keine ausreichenden Untersuchungen darüber, wie Cannabidiol bei Hunden, die an Anfällen leiden, wirkt, aber das Gleiche kann nicht für Menschen gesagt werden. Rund um den Globus sind mehrere Medikamente gegen Epilepsie zugelassen. Hier ist, was Sie über CBD für die Anfälle Ihres Hundes wissen sollten.

In einer Studie aus dem Jahr 2012 wurde gezeigt, dass Cannabidiol krampflösende Eigenschaften auf Tiere ausübt. Die Tiere, die eine Dosis Cannabidiol erhielten, wiesen am Ende der Studie eine verringerte Anfallshäufigkeit auf.

Anregung des Appetits

naturalpes cbd suisse - CBD für Hunde: funktionniert es?

Es ist nicht neu, dass Ihr Hund manchmal sein Futter nicht aufisst. Es ist schade, dass sie Ihnen nicht die schönen Augen für den letzten Bissen auf Ihrem Teller schenken. Nun, das kann verschiedene Gründe haben, einige davon haben wir oben bereits angesprochen. Denken Sie darüber nach: Wie gut wird Ihr Hund essen, wenn er aufgrund einer Entzündung kaum noch bewegliche Gliedmaßen hat? Cannabidiol kann dank seiner verschiedenen Eigenschaften dazu beitragen, den Appetit Ihres Hundes wieder zu beleben.

Nachteile des CBD für Haustiere

Beachten Sie, dass Tierärzte einen Mangel an angemessener Forschung über die Vorteile und Nebenwirkungen von CBD-Öl für Hunde beklagt haben. Hunde haben eine geringere Toleranz für THC als Menschen. CBD-Öl, das mit geringen Mengen THC belastet ist, kann bei Ihrem Hund zu unerwünschten Angstzuständen führen. Deshalb ist das CBD-Öl von Naturalpes‘ Animals ein Breitspektrumöl, das THC-frei ist.

Wie dosiert man CBD für Hunde?

naturalpes cbd suisse - CBD für Hunde: funktionniert es?

Dies ist eine häufig gestellte Frage, insbesondere für Anfänger. Leider gibt es keine definitive Antwort, und Sie fragen sich vielleicht, warum das so ist.

Nun, die Reaktion Ihres Hundes auf das CBD hängt von mehreren Faktoren ab: Schwere der Erkrankung, Alter, Gewicht und sogar Geschlecht. Das erklärt, warum es keine konventionelle Dosierungstabelle für CBD bei Haustieren gibt. Hier sind jedoch einige Tipps, die Ihnen helfen sollen, das Beste aus dem CBD für Ihren Hund herauszuholen.

– Der beste Weg, CBD einzunehmen, ist die Mikrodosierung. Das bedeutet, dass Sie mit einer minimalen Dosis beginnen, während Sie je nach den Wirkungen oder Vorteilen, die Ihr Haustier zeigt, zu- oder abnehmen.

– Wenn Sie mit einer kleinen Dosis keinen Nutzen erfahren, können Sie sie nach einigen Tagen allmählich erhöhen, bis Sie bei Ihrem Hund positive Ergebnisse sehen.

– Wie sieht es mit Nebenwirkungen aus? Wann immer Sie schwere Nebenwirkungen beobachten, die mit Vorteilen einhergehen, verringern Sie die Dosis nach und nach, bis Sie ein Gleichgewicht erreicht haben.

– Es wird empfohlen, dass Sie Ihren Tierarzt konsultieren, bevor Sie Ihrem Hund Cannabidiol zum ersten Mal verabreichen. Wenn Sie irgendwelche unerwünschten CBD-Wirkungen feststellen, ist es ratsam, Ihren Tierarzt zu informieren und Rat einzuholen, anstatt nur zu experimentieren.

Bevor Sie CBD-Öl für Hunde kaufen

naturalpes cbd suisse - CBD für Hunde: funktionniert es?

Sie haben sich also entschieden, das Wohlbefinden Ihres Hundes mit den Vorteilen des CBD zu fördern, herzlichen Glückwunsch! Aber bevor Sie Ihre Karte für irgendwelche Einkäufe durchziehen, sollten Sie Folgendes beachten.

– CBD aus Bio-Hanf: Fallen Sie nicht auf Cannabidiol herein, das aus chemisch belastetem Hanf gewonnen wird. Bio- und Non-GVO-Hanf ist der richtige Weg.

– Echte vs. ideale Qualität: Wird Ihr ausgewähltes Produkt auf Reinheit und Potenz analysiert? Aus der Analyse können Sie die Menge an CBD und ob psychoaktives THC enthalten ist, entnehmen. Auch können Sie feststellen, ob schädliche Zusatzstoffe enthalten sind.

– Flüssiges CBD vs. Hundeleckereien: Leckerlis für Hunde sind großartig, aber sie können eine konsistente Dosierung erschweren. Liquid CBD ist nahtlos zu verabreichen und liefert bessere Ergebnisse mit einer besseren Chance auf eine konsistente Dosierung.

– Was sagt Ihnen der Preis? Billige Cannabidiol-Produkte werden zwangsläufig unter nicht konformen Methoden extrahiert und verarbeitet. Auf der anderen Seite ist teures CBD-Öl kein Wundermittel für hochwertiges CBD-Öl. Entscheiden Sie sich stattdessen aufgrund der oben genannten Eigenschaften für erschwingliches, reines und starkes CBD-Öl.

Zusammenfassung

Was haben Sie für Ihren Hund über das CBD erfahren? Wenn Sie erwägen, Ihren Hund mit CBD anzufangen, beantwortet dieser Artikel die häufigsten Fragen: Was ist CBD für Hunde? Was sind die Vor- und Nachteile des CBD? Und was ist das beste CBD-Öl für Hunde? Mit dem besten CBD-Öl wird Ihr Hund in Zukunft bessere Tage erleben. Er verdient es, in vollen Zügen glücklich zu sein.

Wenn Sie noch Fragen zum CBD-Öl und zu Ihrem Hund haben, können Sie uns gerne auf unserer Website kontaktieren (zögern Sie nicht, unsere Chat-Funktion zu nutzen!) – das Naturalpes-Team steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

naturalpes cbd suisse - CBD für Hunde: funktionniert es?

0

Start typing and press Enter to search

Grossiste CBD